Aufgepasst: Vivid heißt Nuri Nutzer:innen mit einem besonderen Angebot willkommen. 🚀 Bekomme zusätzlich 1 % auf deine Kryptowährungen. Nur bis zum 11.12.22. Erfahre mehr. 

So geht Bitcoin  verkaufen

Wann und wie Bitcoin verkaufen? Wir haben alles zusammengefasst.



Gute Gründe Bitcoin zu verkaufen


Bitcoin halten oder verkaufen? Das ist für viele eine wichtige und aufgeladene Frage. Für die einen ist Bitcoin eine langfristige Wertanlage, für andere ein Zahlungsmittel. Egal, ob du Kryptowährungen kaufst, um damit zu zahlen oder um dein Geld anzulegen, irgendwann willst du deine Kryptoassets vielleicht verkaufen. Für alle Hardcore-HODLer gibt es sowas nicht, aber wir wollen mal nicht so streng sein. Es gibt gute Gründe, deine Bitcoin (BTC) zu verkaufen. Dazu gehören unter anderem:


  • Aktuell hoher Marktpreis
  • Guthaben wird in € benötigt
  • Verkauf von BTC für andere Kryptowährungen
  • BTC haben bereits hohe Rendite erzielt
  • BTC wurden so lange gehalten, dass ihr Verkauf steuerfrei wird

Wenn du also bereits viel Bitcoin angehäuft hast und denkst, dass du Bitcoin verkaufen solltest, dann kommt es auf den richtigen Zeitpunkt an. Wo steht der Markt gerade und welche Trends kannst du absehen?



Wie du Bitcoin verkaufen kannst


Um Bitcoin verkaufen zu können, brauchst du Bitcoin, logisch. Dieses Guthaben hast du in einem Wallet gelagert und kannst es über einen Marktplatz verkaufen. Dein Nuri Konto ist alles in einem: Trader, Bankkonto und Wallet. Mit nur wenigen Taps kannst du hier aus dem Trading heraus deine Bitcoin für Euro verkaufen und erhältst das Guthaben auf dein Bankkonto eingezahlt.






So verkaufst du Bitcoin.

1

Registriere dich bei Nuri.

Erstelle dein kostenloses Konto 
und folge einfach den Schritten im Registrierungsprozess.

2

Betrag wählen.

Der richtige Zeitpunkt zum Verkaufen ist gekommen? Super, dann entscheide dich für den Betrag, den du verkaufen willst. Bei Nuri hast du ein Tradinglimit von 50.000€ pro Woche.

3

Bitcoin verkaufen.

Mit nur einem Tap verkaufst du deine Bitcoin. Die Order wird in der Regel innerhalb von wenigen Minuten ausgeführt.

4

Schon erledigt.

Deine Euros sind sofort in deinem Bankkonto verfügbar.

Bitcoin verkaufen


Strategien beim Bitcoin verkaufen


Wenn du Bitcoin als Anlageklasse betrachtest, dann wirst du eine der folgenden Strategien für dich finden. Es gibt viele gute Gründe Bitcoin zu verkaufen (oder zu halten) und dein Lebensrhythmus bestimmt, wann was gerade für dich passt.



Bitcoin verkaufen für Bargeld


Der nächste Urlaub steht an oder du brauchst dringend Cash? Dann kann dein Bitcoin-Guthaben aushelfen. Innerhalb einer Stunde hast du dein Guthaben auf deinem Bankkonto zur Verfügung und mit der VISA Debitkarte verfügst du weltweit kostenlos darüber.



Bitcoin verkaufen bei hohem Kurs


Bitcoin ist eine volatile Währung und der Kurs kann sich jederzeit ändern. Du hast zu einem bestimmten Preis gekauft und willst du bei einem höheren Kurs verkaufen? Dann lohnt es sich, den aktuellen Marktpreis von BTC in EUR zu kennen. Doch das musst du nicht händisch tun, du kannst auch unsere Preisalarm-Funktion in der App nutzen, die dir eine Push-Benachrichtigung schickt, sobald der von dir angepeilte Preis erreicht ist.



Bitcoin für andere Kryptowährungen verkaufen


Neben Bitcoin gibt es viele weitere Kryptowährungen auf dem Markt, eine davon ist Ethereum. Wenn du Krypto für Krypto verkaufen willst, musst du den Umweg über eine Fiat-Währung wie Euro gehen.



Bitcoin werden steuerfrei


Das Steuerrecht in jedem Land ist anders und Kryptowährungen gehören in Deutschland zur gleichen Steuerkategorie wie Kunst oder andere Wertgegenstände. In Deutschland werden Bitcoin nach einem Jahr in deiner Wallet steuerfrei verkaufbar. Sonst gilt der normale Einkommensteuersatz auf deine Erträge.



Was ist mit den Steuern, wenn ich Bitcoin verkaufen will?

Auch wenn Bitcoin weitestgehend von staatlichen Einflüssen frei ist, haben die meisten Steuersysteme mittlerweile bestimmte Regulationen für die Versteuerung von Bitcoin vorgesehen. In Deutschland musst du BTC ein Jahr lang gehalten haben, bevor du sie steuerfrei verkaufen kannst. Zwar gibt es einen Freibetrag, aber Bitcoin ein Jahr lang zu halten, kann eine gute Anlagestrategie sein. Grundsätzlich empfehlen viele Trader Bitcoin als langfristige Anlage zu sehen. Und damit du dir bei der Steuererklärung nicht den Kopf zerbrechen musst, haben wir ein Krypto Steuer-Tool in der Nuri App integriert. 



Rendite auf Kryptowährungen


Ein weiterer Grund Bitcoin oder Kryptowährungen grundsätzlich halten zu wollen, kann sein, dass du mit ihnen Rendite verdienst. Verschiedene Produkte versprechen höhere Erträge als die schon seit Jahren niedrigen Zinsen auf Fiat-Währungen. Dazu haben wir ein Ertragskonto eingerichtet, dass dir die Möglichkeit gibt, bis zu 3 % Ertrag im Jahr auf dein Guthaben zu erzielen. Wenn du mehr über unser Bitcoin Ertragskonto erfahren willst, haben wir dir den Mechanismus und die Vorteile zusammengetragen.





Jetzt kostenloses Konto eröffnen.

Mach mehr aus deinem Geld.

Kofinanziert durch das Horizon
2020-Programm der Europäischen Union.

Hinweise zu Bankdienstleistungen und Dienstleistungen im Zusammenhang mit Kryptowährungen

Hinweis gemäß § 2 Abs. 10 des Kreditwesengesetzes

Nuri GmbH bietet Vermittlungsgeschäfte in Bezug auf Transaktionen in Kryptowährungen (d.h. Finanzinstrumenten gemäß §1 Abs. 1a Satz 2 Nr. 1 KWG) an und ist insoweit ausschließlich im Namen und für Rechnung der Solarisbank AG tätig. Nuri GmbH ist als „vertraglich gebundener Vermittler” im Sinne des § 2 Abs. 10 KWG der Solarisbank AG in das öffentliche Register eingetragen, das von der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) geführt wird. Das Register kann unter https://portal.mvp.bafin.de/database/VGVInfo/ eingesehen werden. Soweit über Nuri GmbH Investitionen in andere Finanzinstrumente ermöglicht werden, geschieht dies nicht im Namen oder für Rechnung der Solarisbank AG.


Risikohinweise im Zusammenhang mit Kryptowährungen

Der Handel mit Kryptowährungen birgt ein hohes Risiko und kann zum Totalverlust des investierten Kapitals führen. Wir empfehlen dringend, nur so viel zu investieren, wie du dir leisten kannst, vollständig zu verlieren. Bevor du mit dem Handel von Kryptowährungen beginnst, vergewissere dich bitte, dass du die damit verbundenen Risiken vollständig verstehst. Solltest du Hilfe benötigen, empfehlen wir dir, dich an eine unabhängige kompetente Person oder Organisation zu wenden. Persönliche erfolgreiche Investitionen beim Handel mit Kryptowährungen in der Vergangenheit lassen keinesfalls auf Ihren Erfolg in der Zukunft schließen. Die auf Nuri.com gehandelten Kryptowährungen sind nicht für alle Anleger geeignet. Für weitere Informationen zum Produktangebot besuche bitte unser Support Center.

 


Hinweis bezüglich Nuri Pots

 

Nuri GmbH erbringt ihre Dienstleistungen im Zusammenhang mit dem An- und Verkauf von Nuri Pots exklusiv für die Bankhaus von der Heydt GmbH & Co. KG (BvdH). BvdH fungiert als Finanzkommissionär und Kryptoverwahrer für die Nuri Pots. Der Kauf, Verkauf und die Verwahrung von Nuri Pots richtet sich nach den Verträgen zwischen dem Nutzer und BvdH. BvdH entscheidet selbständig über die Annahme von Aufträgen und kann Angebote nach eigenem Ermessen ohne Angabe von Gründen ablehnen.


Risikohinweise im Zusammenhang mit Kryptowährungen

Der Handel mit Nuri Pots ist mit Risiken verbunden. Bevor du investierst, wirst du gebeten, eine Angemessenheitsprüfung durchzuführen, um festzustellen, ob du über die notwendigen Kenntnisse und Erfahrungen verfügst, um die mit Nuri Pots verbundenen Risiken angemessen zu bewerten. Bevor du mit dem Handel von Nuri Pots beginnst, vergewissere dich bitte, dass du die von BvdH und der Emittentin bereitgestellten Produkt- und Risikoinformationen gelesen und verstanden hast.