Bereite das Feuerwerk vor, denn das Jahr des Tigers steht vor der Tür. Tauche in das chinesische Tierkreiszeichen ein und verdiene als Investor, während du neue Gebiete eroberst und an die Spitze der Nahrungskette aufsteigst.



Was ist das chinesische Neujahrsfest?



Mit dem chinesischen Neujahrsfest wird der Beginn eines neuen Jahres im chinesischen Kalender gefeiert. Anders als der gregorianische Kalender, der in vielen westlichen Ländern verwendet wird, wird der chinesische Kalender nach dem Mond berechnet.


Es gibt kein festes Datum für das chinesische Neujahrsfest, aber meistens findet es entweder im Januar oder Februar statt. Das Neujahrsfest wird zwei Wochen lang gefeiert. Dabei verbringt man Zeit mit der Familie, isst traditionelle Speisen und steckt Geld in rote Umschläge.



Was ist das Jahr des Tigers?



Der chinesische Kalender wird von einem Zwölfjahreszyklus begleitet, in dem jedes Jahr einem Tier mit seinen eigenen Merkmalen zugeordnet ist. 2022 ist das Jahr des Tigers.


Menschen, die im Jahr des Tigers geboren sind, sind mutig, leidenschaftlich und lieben Abenteuer. Jedes Tier wird in weitere fünf Elemente unterteilt: Holz, Feuer, Erde, Metall und Wasser. Dieses Jahr ist zum ersten Mal seit 1962 das Jahr des Wassertigers. Der Wassertiger ist selbstbewusst, neugierig und lernt rasend schnell.


blog-tiger-2-nuri.png

So kannst auch du im chinesischen Neujahrsfest zum finanziellen Tiger werden



Mit einem wachsamen Tiger, der dir über die Schulter schaut, ist 2022 das Jahr, in dem du deine Chancen ergreifen kannst, um zu investieren, zu lernen und zu wachsen:



  • Schlag zu – Egal, ob es deine allererste Investition ist oder nur die erste des Jahres, fang früh an und stelle einen Monatsplan auf. 
  • Sauge dein Wissen auf, wie ein Wassertiger. Versuche, jede Woche etwas Neues über Finanzen zu lernen. Dazu eignen sich Artikel, Videos und Podcasts. 
  • Sei neugierig – Beim Investieren geht es darum, verantwortungsvoll mit Risiken umzugehen. Hab keine Angst, neue Dinge auszuprobieren!


Aber die Chancen stehen nicht nur in den Sternen. In vier aufeinanderfolgenden Jahren, zwischen 2017 und 2021, sind die Bitcoin-Preise vor dem chinesischen Neujahrsfest gefallen. Das liegt daran, dass viele Investoren ihre Anlagen verkaufen, damit sie in den Wochen vor dem Fest genug Geld haben.


Das Jahr 2022, das Jahr des Tigers, ist eine aufregende Zeit für einen Neuanfang. Also poliere deine Krallen, frisiere dein Fell und zeige uns dein bestes Knurren, denn dieses Jahr gehört dir.