Der Antrag von Celsius Network auf Eröffnung eines Insolvenzverfahrens nach Chapter 11 des U.S. Bankruptcy Code hat zweifellos Auswirkungen auf unsere Nutzer:innen und ihre Bitcoin Ertragskonten.


Wir verstehen, dass diese Neuigkeiten und ein solcher rechtlicher Prozess komplex sind – und dass es sich als Einzelperson überwältigend anfühlen kann. Darum ergreifen wir direkte Maßnahmen, um Hilfestellung zu geben und alle relevanten und nützlichen Informationen zur Verfügung zu stellen. Zum besseren Verständnis der Bedeutung des Antrags auf Chapter 11 haben wir bereits eine hilfreiche Erklärung auf unserem Blog geteilt.


Derzeit bereiten wir verschiedene Möglichkeiten vor, alle von der Entscheidung Celsius Networks betroffenen Nutzer:innen innerhalb des gegebenen rechtlichen Rahmens direkt zu unterstützen. Wie in unserer letzten E-Mail an die Nutzer:innen des Bitcoin Ertragskontos erklärt, arbeiten wir zusammen mit unseren externen Berater:innen an diesen Hilfestellungen, um die Situation bestmöglich zu navigieren:


  • Allgemeine Informationen* zu nächsten Schritten und Maßnahmen, die Inhaber:innen eines Bitcoin Ertragskontos ergreifen können
  • Hinweise von US-Rechtsberater:innen zur Anspruchsanmeldung für das Chapter-11-Verfahren bei Stretto, die als Forderungs- und Notifizierungsstelle der Schuldner:innen für dieses Verfahren zuständig sind
  • Eine deutschsprachige Anleitung zum Ausfüllen des Formulars zur Anspruchsanmeldung**
  • Bereitstellung einer umfassenden Aufstellung aller Investitionen und Aktivitäten auf dem Bitcoin Ertragskonto der jeweiligen Inhaber:innen, die für den Anspruch relevant sein könnten

Wir informieren auch weiterhin alle Inhaber:innen von Bitcoin Ertragskonten per E-Mail sowie öffentlich auf diesem Blog über wichtige Updates zum Prozess – und wir unterstützen dich auf diesem Weg, soweit wir nur können.


Fortsetzung folgt. 


*Wie in unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen für das Bitcoin Ertragskonto und der entsprechenden Dokumentation vereinbart, basiert das Bitcoin Ertragskonto auf einem direkten Vertrag zwischen dir und Celsius Network. Nuri ist als Anlagevermittlerin (unter dem Haftungsdach der Solarisbank AG) nicht berechtigt, dich in irgendeiner Form zu beraten oder für dich Ansprüche geltend zu machen.


** Gemäß unserem Verständnis der Information seitens unserer Rechtsanwält:innen laufen derzeit keine Fristen für die Anmeldung von Forderungen. Auf dieser Basis ist unser Verständnis, dass Gläubiger:innen von Celsius Network derzeit noch nicht tätig werden müssen. Wir halten dich auch diesbezüglich selbstverständlich auf dem Laufenden.