Manchmal sind alte Weisheiten Gold wert. Aber manchmal ist alt auch einfach nur alt. Wir leben in einer Zeit, in der sich unser gesamtes Wissen über Geld an die moderne Welt anpasst. Darum möchten wir im Folgenden ein paar dieser „zeitlosen“ Ratschläge näher betrachten.


„Lass dein Erspartes auf der Bank“


Ein klassischer Ratschlag ist, dein Geld auf ein Sparkonto zu legen. Vor 50 Jahren war das eine gewinnbringende Idee, denn damals kämpften die Banken darum, dir bis zu 3 % auf dein Erspartes zu geben. Doch diese Zeiten sind lange vorbei und die Wahrscheinlichkeit, dass deine Ersparnisse auf der Bank an Wert verlieren, ist groß. 


Mit herkömmlichen Sparkonten kannst du kein Vermögen aufbauen. Wenn du 30 Jahre lang jeden Monat 200 Euro sparen würdest, hättest du Rücklagen in Höhe von 72.000 Euro. Auf den ersten Blick ist das natürlich viel Geld, doch du solltest gleichzeitig die Chance nutzen dein Geld für dich arbeiten zu lassen. 


Denn wenn du dein Geld stattdessen investierst, bringen ETFs wie der S&P 500 und der FTSE All World rund 7 % Zinsen pro Jahr. Würdest du also den gleichen Betrag für den gleichen Zeitraum investieren, hättest du nach 30 Jahren fast 350.000 Euro. 


„Mit einer Karriere bist du fürs Leben gerüstet“


Die Arbeitswelt hat sich verändert. Und die Annahme, dass ein paar Jahre Ausbildung zu Beginn deiner Karriere ausreichen, um dich für mehr als 30 Jahre arbeitsfähig zu halten, ist völlig veraltet. 


blog-intext-kidseducation-nuri.png

Konzentriere dich auf deine Fähigkeiten und nicht auf einen bestimmten Beruf. Denk darüber nach, was du gut kannst und wie diese Fähigkeiten einen Mehrwert für dein Arbeitsumfeld darstellen könnten. Wenn dein Arbeitgeber ein Weiterbildungsbudget zur Verfügung stellt, solltest du es nutzen, um deine bestehenden Fähigkeiten zu erweitern oder neue zu erlernen. 


Falls du Ideen oder einen guten Nebenerwerb hast, solltest du nicht davor zurückschrecken, dich selbstständig zu machen oder dein eigenes Unternehmen zu gründen. Die Generation Z hat bereits erkannt, dass das Leben im Angestelltenverhältnis wahrscheinlich nie wieder dasselbe sein wird. 53 % planen deshalb, ihr eigenes Unternehmen zu führen, anstatt für jemand anderen zu arbeiten. 


 „Deine Bank hat alles, was du brauchst“


Jahrelang kamen Banken mit schlechten Dienstleistungen davon, weil sie wussten, dass sie die einzige Option waren. Im Schulunterricht wurde nichts über Finanzen gelehrt. Deshalb wusste niemand, dass man mehr mit seinem Geld machen kann. Heute kannst du alle wichtigen Informationen über Finanzen kostenlos online abrufen. Und Kryptowährungen erleichtern das. 


Kryptowährungen sind eine der beliebtesten und effektivsten Möglichkeiten, um Geld zu vermehren: Sie sind schnell und einfach zu kaufen und haben in der Vergangenheit hohe Renditen erzielt. Das Beste an Kryptowährungen ist, dass Menschen ständig neue Wege finden, um mit ihnen ein Vermögen zu schaffen. Tatsächlich bieten Kryptowährungen so ziemlich alles, was du von einer herkömmlichen Bank erwartest, nur eben zu niedrigeren Kosten und mit höheren Erträgen.


Du kannst deine Kryptowährung auf sicheren Konten kaufen, verkaufen und aufbewahren und dabei Zinsen verdienen, die du niemals von einer Bank bekommen würdest. Außerdem kannst du automatisierte Sparpläne nutzen, um deine Sparziele zu erreichen. Jetzt, wo die Inflationsraten in die Höhe schnellen, lernen viele Menschen, dass sie den Wert ihrer Ersparnisse mit Kryptowährungen schützen können. 


Kryptokredite ermöglichen den Zugang zu Geld ohne die lästigen Bonitätsprüfungen, die bei regulären Banken durchgeführt werden. Durch NFTs wird die Kunstwelt durch die Kryptowährung sogar für eine ganz neue Generation von Künstlern und Investoren zugänglich. 


Der Versuch, heute mit den Ratschlägen von gestern voranzukommen, funktioniert einfach nicht. Kein Wunder, dass viele frustriert sind, weil das Mainstream-Finanzsystem immer noch nach veralteten Regeln, die nicht in die moderne Welt passen, funktioniert. Die gute Nachricht ist, dass es für jeden neue Möglichkeiten gibt, ein Vermögen aufzubauen.


Investieren ist eine der besten Möglichkeiten, sowohl um sicherzustellen, dass dein Vermögen mit dir wächst, als auch für dein Zukunft. Kryptowährungen haben da einen großen Stellenwert. Denn mit Kryptowährungen ist dein Geld flexibel genug, um dich zu unterstützen, egal wohin dich das Leben führt.