Was genau ist ein Money Recovery Scam?

 

Beim Money Recovery Scam handelt es sich um eine Betrugsmasche, bei der Kriminelle versuchen, Opfer von früheren Betrügereien weiter auszunutzen (z. B. Anlagebetrug, Liebesbetrug, technischer Support usw.). Der Money Recovery Scam wird meist von derselben Person durchgeführt, die auch den ursprünglichen Betrug begangen hat und sich der verletzlichen und verzweifelten Situation des Opfers bewusst ist. Manchmal tauschen Kriminelle die Kontaktdaten ihrer Opfer untereinander aus, damit andere Kriminelle diese Opfer ins Visier nehmen können. Wenn du viel Geld verloren hast, dann ist es natürlich verlockend, dass du mit Leuten zusammenarbeitest, die dir versprechen, dein verlorenes Geld zurückzuholen. Trotzdem solltest du immer mit Vorsicht an die Sache herangehen.

  

Hier erfährst du, worauf du achten musst:

 

Du erhältst einen Anruf oder eine E-Mail von einem Unternehmen, das behauptet, es könne dir bei der Wiederbeschaffung deines verlorenen Geldes helfen. Obwohl man dir vorher gesagt hat, dass das nicht möglich ist, kennen sie einen Weg. Sie scheinen alle Details deines Problems zu kennen, z. B. wie viel Geld du verloren hast, den Namen des betrügerischen Unternehmens, mit dem du zuvor in Kontakt standst, und wann genau es passiert ist.

 

Das Unternehmen behauptet, dass es bereits anderen Opfern geholfen hat, die auf den gleichen Betrug hereingefallen sind, und dass sie ihnen den Großteil des verlorenen Geldes wieder zurückholen konnten.

 

Sie fordern lediglich eine Vorabzahlung oder einen Prozentsatz des verlorenen Geldes, um an der Wiederbeschaffung des Geldes arbeiten zu können. Nach der Zahlung der Vorabgebühr endet die Kommunikation mit dem Betrüger, oder du erhältst nur kurze Mitteilungen wie „Wir arbeiten daran“.

blog-intext-recovery-scam-nuri.png

So minderst du das Risiko:

 

  1. Sei vorsichtig bei spontanen Anrufen von Unbekannten. Wenn möglich, solltest du deine Kontaktdaten ändern, damit du das Risiko verringerst, von diesen Betrügern kontaktiert zu werden.
  2. Lass dich nicht auf jemanden ein, der dich aus heiterem Himmel per Telefon oder E-Mail kontaktiert und behauptet, er könne dir helfen, dein verlorenes Geld zurückzuholen. Beende das Gespräch. Echte Unternehmen würden dich nicht kontaktieren. Du musst dich selbst an diese Unternehmen wenden.
  3. Achte auf aufdringliche und aggressive Taktiken, mit denen die Betrüger dich zur Zahlung einer Vorabgebühr drängen. Seriöse Unternehmen verlangen keine Zahlung, solange die Dienstleistungen nicht erbracht sind, und setzen dich auch nicht unter Druck, sofort eine Entscheidung zu treffen.

 

Wenn du dir jedoch Sorgen machst und glaubst, dass du bereits Opfer eines Money Recovery Scams geworden bist, zögere bitte nicht, dich mit uns unter support@nuri.com in Verbindung zu setzen.

 

Du wirst mit einem erfahrenen Mitarbeiter verbunden, der dir Unterstützung bieten und sich um dein Anliegen kümmern kann. Die Sicherheit deines Kontos hat für uns oberste Priorität und wir sind für dich da.